Kundengruppe: Gast

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
Unsere Leistungen erfolgen auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
§ 2 Vertragsschluss
Der Vertragsschluss kommt grundsätzlich durch die Bestätigung der Bestellung durch SB-Tracht, Inhaber Sylvia Bochmann, Langenweissbach zustande.
Bei Nutzung der Plattform Ebay gelten die folgenden besonderen Regelungen des § 3.
§ 3 Vertragsschluss über die Internetseite www.ebay.de
Bei Nutzung der Internetseite www.ebay.de gilt folgendes:Der Vertragsschluss erfolgt nach den Grundsätzen und Angebotsformaten der Internetseite www.ebay.de zustande. Ein Vertrag kommt demnach durch Abgabe des Höchstgebots bei Ablauf der Auktion zu Stande, bei Nutzen der Sofort-kaufen Funktion durch Anklicken des entsprechenden Buttons „Sofort-Kaufen“, bei einem Preisvorschlag durch Erklärung der Annahme des Preisvorschlags. Preisvorschläge verlieren ihre Gültigkeit a) durch ausdrückliche Ablehnung, b) mit Angebotsende, c) automatisch nach Ablauf von 48 Stunden, je nachdem, was zuerst eintritt.
Fehlerhafte Eingaben können sie nach den Regeln und Bedingungen der Webseite Ebay korrigieren, solange sie das Gebot nicht verbindlich abgegeben haben. Haben Sie das Gebot verbindlich abgegeben, können sie es nur zurücknehmen, wenn sie dazu gesetzlich berechtigt sind (§ 10 Abs. 7 AGB Ebay).
Weitere Hinweise und Erläuterungen zum Vertragsschluss bei Ebay und Korrektur fehlerhafter Angaben finden sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Ebay , insbesondere §§ 8 ff Ebay AGB, sowie auf der Webseite von Ebay unter „Hilfe“, Bieten und Kaufen . Informationen zur Korrektur fehlerhafter Eingaben und Rücknahne von Geboten finden sie ebenfalls in der Hilfe und im Rechtsportal von Ebay. Die entsprechenden Internetadressen finden sie am Ende der Seite in den Fußnoten ausgeschrieben.
§ 4 Preise und Lieferung
Die Preise sind Endpreise in EURO und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Versandkosten werden extra berechnet. Sie werden vor der Bestellung angezeigt.
§ 5 Fälligkeit und Zahlung, Eigentumsvorbehalt
Der Kaufpreis ist sofort fällig. Die Bezahlung der Ware erfolgt per Vorkasse,Nachnahme,Paypal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.
Die Zahlung hat grundsätzlich innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung zu erfolgen. Zahlungen bitte an folgende Bankverbindung:
Bank: Volksbank Chemnitz
Konto-Inhaber:  Sylvia Bochmann
Konto-Nr.: 133 25 308
BLZ: 870 962 14
Bankverbindung laut SEPA-Verordnung:
Bank: Volksbank Chemnitz
Konto- Inhaber:  Sylvia Bochmann
IBAN-Nummer: DE96 8709 6214 0013 3253 08
BIC: GENODEF1CH1

Die Bankverbindung und Referenznummer werden Ihnen per E-Mail zugesandt.
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von sb-tracht. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist der Betreiber berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung) und die Ware in seinen Besitz zu nehmen. 
§ 6 Rückgaberecht

Für Verbraucher gilt folgendes Rückgaberecht:
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von einem Monat durch Rücksendung der Ware zurückgeben oder schriftlich über ein Rücknahmeverlangen den Widerruf erklären.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.
Der Verkäufer (wir) trägt die Rücksendekosten der Waren.
In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.
Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:
Sylvia Bochmann,
Wildenfelser Str. 36,
08134 Langenweißbach
Fax: 037603-50519
Email: sb-tracht@web.de
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.
Ende der Rückgabebelehrung
Für maßangefertigte Ware besteht kein Rückgaberecht, § 312d Abs. 4 N.r 1 BGB.
§ 7 Gewährleistung
Bei mangelhafter Ware werden wir den Mangel durch Nachbesserung oder Nachlieferung beheben. Erfolgt eine Nachlieferung, ist die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen auf unsere Kosten zurückzusenden. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung kann der Kunde nach seiner Wahl mindern oder vom Vertrag zurücktreten.
§ 8 Haftung
Wir haften für Schäden gleich aus welchem Rechtsgrund nur in folgendem Umfang: Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit haften wir in voller Höhe. Bei leichter und mittlerer Fahrlässigkeit haften wir nur bei schuldhafter Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, die für das Erreichen des Vertragszieles wesentliche Bedeutung hat oder deren schuldhafte Pflichtverletzung dazu führen kann, dass das Erreichen des Vertragszweckes gefährdet wird. In diesem Fall ist die Haftung begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden.Die gesetzliche Haftung für Körper- und Personenschäden, bei Übernahme einer Garantie (z.B. Eigenschaftszusicherung) oder eines Beschaffungsrisikos sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Regelungen unberührt. Hier haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen.
§ 9 Datenschutz
Die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendige Daten werden elektronisch verarbeitet und gespeichert. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt und ohne ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben, soweit es nicht für die Abwicklung des Geschäfts oder durch gesetzliche Vorschriften erforderlich ist .
Ihre Daten werden nicht für Werbezwecke genutzt.
Hier finden Sie unsere ausführlichen Hinweise zum Datenschutz.
§ 10 Sonstiges
Die Vertragssprache ist Deutsch.
Für die gesamten Geschäftsbeziehungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sofern der Vertragspartner eingetragener Kaufmann ist, gilt Chemnitz als vereinbarter Gerichtsstandort.Dieser Vertragstext kann jederzeit unter der in § 6 genannten Adresse und Emailadresse in schriftlicher oder digitaler Form angefordert werden.

Zurück